· 

Kapitän ahoi, wer führt hier wen?



Eine Reise steht auf dem Plan und alle an Board wissen wo es hin geht.

Jeder hat die Idee, das Ziel und den Plan des Weges.

Wieso gestaltet sich dieser bekannte Weg so schwer?


Einer ist der Kapitän und gibt die Richtung, den Weg und das Ziel vor.

Alle sitzen am Tisch, trinken Rum und lassen das Geschehen auf sich wirken.

Jeder fragt sich, was der da vorne eigentlich will und zu sagen hat.

"Der Weg ist das Ziel", sagt der Kapitän und alle beginnen schallend zu lachen.


Egal, wessen Weg und Ziel es sein mag, jeder hat eigene Ideen von seinen Aktivitäten und Wirkungsweisen.

Mann sieht den Vorgesetzten zweifelnd an und trägt eigene Gedanken zu Handlungen und Aktivitäten in sich.

Alle möglichen Ziele und Vorstellungen verschwimmen im Bild des eigenen Wirkens und in Bezug auf das eigene Selbstbild.


Jeder von uns leistet jeden Tag das, was er zu leisten vermag, leisten mag, bereit ist zu leisten.

Ein mancher nimmt seinen Vorgesetzten als Orientierung an und ein anderer lehnt bewusst ab um sein eigenes Bedürfnis zum tragen zu bringen.

 


Kapitän ahoi, wer führt hier wen?

Wieso führt hier überhaupt irgenwie irgend wen?

Hat dies vielleicht etwas mit Erfahrung zu tun?

Hat der Kapitän vielleicht viel auf See erlebt, so manchen Sturm besiegt und Schiffe heil zu Lande gebracht?

Hat der Kapitän vielleicht viel auf See erlebt, so manchen Kollegen durch Sturm und Hagel in das Trockene begleitet?

Hat der Kapitän vielleicht viel auf See erlebt, so manche Verletzung vermieden und Halt geboten?

 


Der Kampf möge ein Ende haben...

Es gilt nie das Gesetz des Stärkeren, sondern das Erleben eines gemeinsamen Ziels.

Es wäre wünschenswert, wenn alle Unternehmen ihre Mitarbeiter wertschätzend annehmen und in das Boot nehmen würden.

Gemeinsam kommen unendlich viele konstruktive Gedanken zusammen, die ein gemeinsames bild schaffen und verbindend wirken.


Kapitän ahoi, wer führt hier wen?

Wir sind über die Unterstützung, die Erfahrung und den Halt des Kapitäns dankbar.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0