Es war einmal ...



Es war einmal ...

Alles was einmal war nennt man heute "Vergangenheit".

Es gibt Momente, da ist einem die Vergangenheit fast so nah, wie die Gegenwart.

Wie kann dies sein?

Wann denken Sie an die Vergangenheit?

Ist es der Augenblick an dem Sie über Ihr Leben und über den Weg Ihres Lebens nachdenken?

Sind es Momente im Miteinander mit Ihrem Kind in dem Sie sich fragen, wie Sie sich wohl als Kind so verhalten haben?

Wir haben ein Stück Leben und einen Teil des Lebens, an dem unsere Eltern die Verantwortung für uns getragen haben.

Wenn es uns gut ging, haben unsere Eltern auf uns geachtet und uns gut zum Start in unsere Selbständigkeit begleitet.

Diese Freiheit hatten wir als Kinder in der unserer Kindheit.

Diese Freiheit bietet Möglichkeiten, sich zu probieren, sich und andere zu entdecken und um wichtige Erfahrungen zu sammeln.

Man erlebt sich selber in seinem Wirkungskreis und zieht Rückschlüsse auf das große Ganze.

 

 



Wir wünsche uns ...

Als unsere Kinder auf die Welt kamen, hatte wir Wünsche und Vorstellungen.

Wir hatten auch Erinnerungen an unsere eigne Kindheit.

Manche verbieten sich die Erinnerung an die eigene Kindheit und manche genießen die Vergangenheit.

Egal wie die Vergangenheit war,

jeder hat die Chance auf eine selbstbestimmte Zukunft mit seinem Kind.

Es gibt eigene Ideen und eigene Wünsche , vielleicht auch ein Ziel?

Gerne unterstütze ich Sie bei Ihren Gedanken und Wünschen.

Im Rahmen eines Treffens in meiner Praxis

erläutern wir miteinander vieles,

was in Ihren Möglichkeiten liegt um mögliche Ziele

bezüglich eines glücklichen Lebens Ihres Kindes zu erreichen.