19. September 2018
In dir liegt alles und mehr ... Wie das? Geht nicht! Habe ich schon alles versucht. Man legt mir ständig Steine in den Weg. Höre ständig, dass dies nicht klappt. Das schaffe ich nie! Denken in Grenzen hält uns in Grenzen!
16. September 2018
Nun ist es soweit. Im Oktober starten wir .... Wer? Wir! Ab dem 06.10.2018 gibt es in Lindlar die Möglichkeit für Kinder und Jugendlichen mit geistiger und körperlicher Behinderung an einer mega super tollen Freizeitaktivität teilzunehmen. Mit einer Kollegin und mit mir wird dies in Lindlar im Rahmen des Ehrenamtes möglich und die Lebenshilfe in Lindlar bietet diese große Chance. Jeden zweiten Samstag wird es dieses Angebot für Ihre Kinder stattfinden. Falls Sie Fragen, Anregungen oder...
08. September 2018
Zeitfresserchen haben immer ... Ideen Hunger Neugierde Unternehmungslust
31. August 2018
Das Thema LRS und Dyskalkulie scheint in den Kindergartenjahren eines Kindes ganz weit entfernt zu sein. Im Laufe der ersten Schuljahre zeichnet sich dann manchmal bei dem einen oder bei dem anderen Kind eine Problematik im Lesen, Schreiben oder im Rechnen ab. Wenn die Lehrer die Eltern darum bitten, eine LRS oder Dyskalkulie auszuschließen, dann hat man noch keine Idee davon, welcher Weg vor einem liegt. Nicht jeder kann und darf diesbezüglich eine Diagnose stellen (gut so)!. Wichtig ist,...
08. August 2018
Überwinde dich anzufangen, und du hast bereits das meiste getan. © Dr. Carl Peter Fröhling (*1933), deutscher Germanist, Philosoph und Aphoristiker
24. Juli 2018
Warum hat alles ein Ende und Wurst hat zwei? Hat nicht alles einen Anfang und ein Ende? Man beginnt etwas und es endet irgendwann? Gibt es etwas, was nie endet? Wenn etwas beginnt, sind wir neugierig, Spannung und Aufregung liegt in der Luft. Alles ist bereit und alles läuft auf Hochtouren. Wenn etwas endet sind wir entäuscht, traurig, verzweifelt, manchmal auch erleichtert und froh. Jeder Anfang und jedes Ende wirbelt uns herum, wie eine Karusselfahrt.
29. Juni 2018
Die Geschichte vom Zappel-Philipp "Oh der Philipp heute still Wohl bei Tische sitzen will?'' Also sprach in ernstem Ton Der Papa zu seinem Sohn, Und die Mutter blickte stumm Auf dem ganzen Tisch herum. Doch der Philipp hörte nicht, Was zu ihm der Vater spricht. Er gaukelt Und schaukelt, Er trappelt Und zappelt Auf dem Stuhle hin und her. "Philipp, das mißfällt mir sehr!'' Seht, ihr lieben Kinder, seht, Wie's dem Philipp weiter geht! Oben steht es auf dem Bild. Seht! Er schaukelt gar zu wild,...
08. Mai 2018
Gestern sprach mich Frau Müller wegen meines Kindes an. Sie erzählte, dass mein Kind seit einiger Zeit nicht mehr dem Unterricht folgt. In der Zeit der Freiarbeit verweigert mein Kind alles! Die Lernzeit wird bestreikt und mein Kind schaltet auf stumm. Was ist passiert? Abend wünscht sich mein Kind wieder in den Kindergarten zu gehen. Morgens fällt das Aufstehen schwer. Was ist passiert? Mein Kind scheint immer langsamer im Arbeitstempo zu werden, träumt es in dieser Zeit? Während der...
08. Mai 2018
Transition - ein Wort, mit welche Bedeutung? Erleben wir Transition? Wann? Wo? Warum? Simon ist 5 Jahre alt und besucht den Kindergarten. Seine Aufgewecktheit weicht der Scheue, seine Selbständigkeit versteckt sich hinter dem Wunsch "wieder klein zu sein". Wo ist der Mut? Abends mag Simon nicht mehr alleine einschlafen, am liebsten hätte er seine Kuscheldecke, die er als Säugling hatte. Schöner wäre es, wieder bei Mama und Papa zu schlafen. Alles was einmal war, scheint versteckt ......
08. Mai 2018
Als ich morgens aufwachte, dachte ich an die Gedanken des letzten Tages: "Ich werde den Erwartungen gerecht!" Meine Kinder gehen in die OGS und als ich sie abholte wurde ich begrüßt: "Ach ja, das wollte ich Ihnen noch unbedingt sagen... Ihre Tochter fällt auf, weil sie immer ..." OK, dachte ich und ging weiter. Den Vormittag über habe ich mir schon viele Dinge angehört. Wünsche über mehr, Anweisungen über weniger, Bedürfnisse über dies, Wünsche über jenes... Vieles über mehr und...

Mehr anzeigen