Familie

Familie · 01. August 2020
Was habe ich in all den Jahren Ohne dich eigentlich gemacht Als Tage noch tagelang waren Wie hab' ich sie nur 'rumgebracht? Ohne Spielzeug zu reparieren, Ohne den Schreck, der Nerven zehrt Ohne mit dir auf allen vieren Durch's Haus zu traben als dein Pferd? Quelle: LyricFind
Familie · 28. März 2020
Wenn Corona eine "gute Bekannte" wäre, dann träfe man sich zu einem schmackhaften Kakao und einem Stück Schokolade. Man säße um den Sandkasten herum, würde Kuchen backen und jeder bekäme ein Stück. Wenn Corona eine "gute Freundin" wäre, ließen sich vertraute Gedanken teilen und Vertrauen aufbauen. "Corona" klingt auch sehr freundlich und nett.
Familie · 08. Februar 2020
Langsam öffnen sich meine Augen. Es fühlt sich an, als würden unendlich viele Kräfte an meinen Augenliedern ziehen. Schwerfällig hebe ich ein Bein nach dem anderen aus dem Bett. "Ist die Nacht schon vorbei?", frage ich mich und die Realität holt mich ein. Heute steht ein wichtiger Termin auf der Arbeit an. "Los jetzt", und schneller als mich meine Beine tragen können, springe ich aus dem Bett. Mein Mann scheint schon unterwegs zu sein. "Toll, wer hilft mir nun?" Reibe mir die Augen und...
Familie · 10. September 2019
Es gibt Tage, Zeiten und Minuten, da genieße ich meine Kopfhörer. Es ist ein Genuss abzuschalten und in die Jahre der vergangenen Hits abzutauschen. Was ist passiert? Die Kopfhörer waren weg. Wer hatte sie als letztes? Henry! Mein Enkel.
Familie · 06. September 2019
Es gab einen Augenblick, kürzer als ein Atemzug. Es gab einen Augenblick, kürzer als ein Vogelschlag. Schmetterlinge tobten in uns und wir fühlten etwas zueinander. Kann man dieses Gefühl erklären? Manchmal ja, manchmal nein....
Familie · 18. Mai 2019
Das Märchen von Rotkäppchen stellt viele Fragen an die Großmutter. Nun ja, es war das Rotkäppchen selber, welches diese Frage stellte. Sieht eine Großmutter besser? Hört eine Großmutter besser? Kann eine Großmutter alles besser? Meine Gedanken als Großmutter sind folgende? "Wie geht es meinem Kind in der Rolle als Mama?" "Wie kann ich alle meine Kinder unterstützen und wie und wann kann ich Mama sein?"
Familie · 28. Dezember 2018
Vor deiner Lebenszeit gab es eine Zeit vor Dir! Dein Papa und deine Mama lebten miteinander und gestalteten eine gemeinsame Zukunft. Alles läuft gut. Viele Träume werden gelebt und erfüllen sich. Jeder trägt seinen Wunsch und seine Kraft dazu bei. Als wir eine Familie sind, läuft alles nach Wunsch. Wir gestalten unser Leben miteinander und kein Fels kann uns erschüttern. Wir wünschten uns einen Fels in der Brandung, fuhren jedoch mit unserem Lebensboot weiter- Von Hafen zu Hafen.
Familie · 13. Oktober 2018
Es war einmal ... Alles was einmal war nennt man heute "Vergangenheit". Es gibt Momente, da ist einem die Vergangenheit fast so nah, wie die Gegenwart. Wie kann dies sein? Wann denken Sie an die Vergangenheit? Ist es der Augenblick an dem Sie über Ihr Leben und über den Weg Ihres Lebens nachdenken? Sind es Momente im Miteinander mit Ihrem Kind in dem Sie sich fragen, wie Sie sich wohl als Kind so verhalten haben? Wir haben ein Stück Leben und einen Teil des Lebens, an dem unsere Eltern die...
Familie · 08. Mai 2018
Als ich morgens aufwachte, dachte ich an die Gedanken des letzten Tages: "Ich werde den Erwartungen gerecht!" Meine Kinder gehen in die OGS und als ich sie abholte wurde ich begrüßt: "Ach ja, das wollte ich Ihnen noch unbedingt sagen... Ihre Tochter fällt auf, weil sie immer ..." OK, dachte ich und ging weiter. Den Vormittag über habe ich mir schon viele Dinge angehört. Wünsche über mehr, Anweisungen über weniger, Bedürfnisse über dies, Wünsche über jenes... Vieles über mehr und...
Familie · 08. Mai 2018
Nicht jetzt! Bitte schenke mir Ruhe und Gelassenheit! Wenn viele Gedanken wie Ameisen durch den Kopf wandern, Gefühle wie Popcorn im Topf toben, die Ohren eine Nadel im Heuhaufen hören, "Nicht jetzt"! Der Chef erwartet zu viel, das Konto gibt zu wenig, die Sorgen quillen über wie übergekochte Milch, was ist los? "Nicht jetzt"! Wann dann? Wo bleibt die Gelassenheit, mich auf Augenhöhe zu begeben, den Worten zu lauschen, dessen Sinn zu verstehen? Wo bleibt die Gemeinsamkeit, wo bleibt das...

Mehr anzeigen