Entwicklung · 04. September 2020
Es passiert ständig, täglich und ohne Halt. Es ist unaufhaltsam und nicht zu vermeiden - ein jeder Tag geht Richtung "Abend" seinem Ende entgegen. Manche von uns werden aktiv, gehen zur Arbeit und manche legen die Füße hoch, um in die Ruhe zu kommen. Ein wunderbarer Gedanke wandert durch meine Gedankenwolken. Warm eingemuckelt in Decken blicke ich versonnen auf den Ofen und sehe dem Feuer beim Flackern zu. Langsam werden meine Augen schwer und mein Atem wird tiefer und tiefer. Es steigt ein...
Familie · 01. August 2020
Was habe ich in all den Jahren Ohne dich eigentlich gemacht Als Tage noch tagelang waren Wie hab' ich sie nur 'rumgebracht? Ohne Spielzeug zu reparieren, Ohne den Schreck, der Nerven zehrt Ohne mit dir auf allen vieren Durch's Haus zu traben als dein Pferd? Quelle: LyricFind
Entwicklung · 24. Juli 2020
Hallo Hampelmann! Wie wollen wir dich nennen? Karl-Heinz? OK! Man ziehe am Faden und alles kommt in Bewegung. An manchen Stellen hakt es etwas, aber dies dürfte an der Klammer liegen. Lasst uns alles neu richten und es läuft wie geschmiert.
Logopädie, Sprache · 26. Juni 2020
Henry erlebt sehr viel über den Tag. Er hat Kontakte zu Kindern und zu menschen, die ihm sehr vertraut sind. Henry ist mein Enkel. Wir haben die Übereinkunft, dass ich mich verabschiede, wenn er im Auto sitzt. Heute saß er im Auto, sah mich aufgeregt an und teilte mir etwas absolut wichtiges mit. Das einzige was ich verstand war, dass ich nun zu Bett gehen möchte. Vorher ereiferte er sich in voller Inbrunst und ich nickte vielsagend mit den Kopf. Absolut kar das Ganze, Henry, 2 Jahre alt...
Lernen · 24. Juni 2020
Wie sollte es auch anders sein. Wie jeden morgen schlürfe ich verschlafen, mit halb geöffneten Augen in die Küche. Ein Knopf, ein Druck und das Glück tropft in meine Tasse. Mein Kopf befindet sich noch in der Einbahnstraße, der Stuhl bietet den nötigen Halt und der Tisch trägt die Tasse mit dem duftendem Kaffee. Kaum erreichen meine Lippen die Tasse kommt ein klarer Einwand von hinten. Es wird sich lautstark beschwert, geschimpft und gekratzt. "Hopp", rufe ich und sie sitzt mir...
Lernen · 19. Juni 2020
Andrea sitzt nervös auf dem Stuhl vor ihrem Psychologie Lehrer "Prof." und wackelt unter dem Tisch aufgeregt mit den Beinen. Es geht um ein Thema und wir alle haben jeden Tag damit zu tun, ob wir wollen oder nicht. Wenn wir es nicht wollen- wird es schlimmer! Wenn wir müssen- wird es auch nicht besser! Besonders durch den heilpädagogischen Ausbildungshintergrund befasse ich mich öfters sehr intensiv mit diesem Gedanken des "Denkens". Oh je, es geht los und meine Gedanken wandern in die...
Leben · 16. Juni 2020
Antolia liegt in ihrem Bett und hält ihr Kuscheltier im Arm. Ich sehe auf die Uhr und stöhne auf. Wieso ist es schon wieder so spät. Mein Rücken meldet sich und es fällt mir schwer, meinen Kopf zu heben. Mein Blick wandert zur Schlafzimmertür und es regt sich der Gedanke in mir, dass mein Mann schon zu Bett gegangen ist. Müde schlürfe ich zur Küche, öffne den Kühlschrank und greife zur Milch. Der Weg zum Sofa ist nur ein Augenblick und ich lasse mich fallen.
Lernen · 04. Juni 2020
Jogi blinzelt, gähnt ausgiebig und sieht nach draußen. Was für ein Tag! Heute werden wir einen Ausflug machen und es liegt alles bereit. Jogi streckt einen Fuß unter der Bettdecke hervor und der dicke Zeh wackelt vor Freude. "Oh ja, es ist warm genug für das Planschbecken!"
Lernen · 30. Mai 2020
Mein liebster Dad! Toller Didaktiker, Pädagoge und Psychologe!
Erziehung  · 30. April 2020
Zwei Fragen, keine Antwort... Was bleibt? Die Konsequenzen, die Folgen!

Mehr anzeigen