Mein Nucki gehört mir!



Gestern hatte ich ein Erlebnis...

Stellt euch einmal vor- die Schnullerfee war da!

Da wollte sie doch wirklich meinen Schnuller mitnehmen.

Einfach so-ohne Grund.

Sie ist doch eine Fee und kann sich selber einen Schnuller zaubern, oder?

Nö, meinen hat sie auf jeden Fall nicht bekommen!

Meine Mama und mein Papa haben keinen Schnuller.

Die Schnullerfee hat ihnen den Schnuller weg genommen - einfach so.

Meinen Schnuller habe ich in Sicherheit gebracht.

Wenn Mama oder Papa ihn der Schnullerfee geben wollen,

dann schreie ich so laut, dass ich ihn wieder bekomme.

Hast du auch einen Schnuller?



Als ich auf die Welt kam, gab es viele schöne Erlebnisse.

Mama und Papa haben mich gewärmt, mir Milch gegeben und mich getragen.

Dann bekam ich etwas in den Mund - einen Schnuller.

Ich habe mir das nicht ausgesucht, aber der Schnuller war von Anfang an mega klasse.

Fühle mich sehr gut mit diesem Schnuller und irgendwie entspannt er mich.

Wenn ich schlafen gehe fühle ich mich auch gut mit meinem Schnuller.

Mensch- was will denn bloß die Schnullerfee von mir?

Wieso will sie mir so etwas tolles nehmen?

Der tut doch nichts und sie kann sich doch selber so einen holen.

Hast du einen Schnuller?

Wieso eigentlich nicht?

Wenn meine Mama durch den Wind ist, dann hat sie ein heißes Getränk, keine Ahnung wie das heißt.

Mein Papa holt dann Buchstaben auf einem große Blatt und der Hund muss vom Sofa...

Finde ich gemein.



Stellt euch mal vor-

meine Eltern wollten meinen Nucki verstecken, verschenken, verschicken, verkaufen, vergraben, in den Wind schießen!!!

Wer soll das verstehen.

Ich wünsche meinen Eltern einen Nucki :-)